Stammtisch Januar 2017

Am 19.01.2017 fand der erste Stammtisch des Jahres 2017 statt. Trotz zahlreicher Absagen trafen sich 10 Leute traditionell im Marinehaus. Es wurde ein weiterer Wunderschöner Abend!
Zunächst durften wir den Freund eines unserer Mitglieder begrüßen. Sein Getränkewunsch (der von der aufmerksamen Bedienung natürlich erfüllt wurde) ließ uns aufhorchen. Und plötzlich stand da ein kleines (zum Glück nur ein kleines…) fremdartiges Bier auf unserem Stammtisch. Nun wurde auf´s heftigste diskutiert, wie wir mit dieser Situation umgehen sollen. Tischverbot, Lokalverbot, Saalrunde, … Wir waren mit dieser für uns alle völlig neuen Situation doch etwas überfordert und zunächst hilflos. Doch plötzlich besannen wir uns auf unsere Stärken, wie etwa Toleranz. Hinzu kam, dass sich besagter Freund seines Irrtumes reuig zeigte. So trank er artig aus und bestellte von Sekunde an das MECKATZER-SONNTAGSBIER. Na also…
Ansonsten hatten wir natürlich einmal mehr sehr viel Spaß. So etwa, als Stefan seine bahnbrechende Neuerfindung demonstrieren ließ. Kein geringerer als unserer Vizepräsident wurde auserkoren, aus der großen Glaskaraffe das MECKATZER-WEIZEN einzugießen. Dass dabei leider nicht alles in den Gläsern landete, erwähne ich an dieser Stelle nicht. Schade um jeden Tropfen!!!
Bei allem Spaß vergaßen wir aber auch nicht, uns den anstehenden Terminen zu widmen. So findet am 21.01.2017 die 1. Lesenacht an der M8 (https://lesenacht-an-der-m8.jimdo.com/) statt. Christel wird natürlich auch wieder vor Ort sein und die trockenen Kehlen der Lesenden und den Zuhörern mit dem Allgäuer Bier versorgen.
Auch die Planungen der Fahrt zum Frühlingsfest nehmen allmählich Fahrt auf.

Na dann bis zum nächsten Mal.